CDU beim Workshop zur Verkehrsentwicklungsplanung

Angebote schaffen vor restriktiven Steuerungsmaßnahmen ist die Devise

Im Workshop zum VEP+ (Klima-Update unseres Vekehrsentwicklungsplans) am Samstag ging es um die Priorisierung von Maßnahmen zur Erstellung eines nachhaltigen Konzepts.

Schon in unserem kommunalpolitischen Programm ist festgeschrieben, dass Soest langfristig klimaneutral werden soll!

Dazu Fraktionsvorsitzender Andre Hänsch: "Das ist unser kommunalpolitisches Ziel. Dafür muss aus Sicht der CDU die Erreichbarkeit unserer Innenstadt für alle unsere Bürgerinnen und Bürger gewährleistet werden und die Attraktivität als Aufenthalts- und Einkaufsstandort erhalten bleiben. Die Effizienz von Maßnahmen zum Schutz des Klimas kann nur über die Akzeptanz durch die Bürgerschaft erreicht werden: Angebote schaffen vor restriktiven Steuerungsmaßnahmen ist die Devise! Das bedeutet echte Nachhaltigkeit."